Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kirchenfrühstück

Leitung: Heike Stapel  0 5533/52 92

Wann und wie: Wir treffen uns Dienstags in der regel ein Mal im Monat von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde in Pegestorf. Die Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Gemeindebrief, den Sie auch auf dieser Homepage einsehen können.

Wer gehört dazu:

Etwa 10 Personen kommen regelmäßig zu dem Treffen.

 

Kirchenfrühstück


Die Arbeit:

  •  worum geht es: Angefangen hat es mit dem Wunsch etwas mehr Leben in die Gemeinde zu bringen. Kirche findet nicht nur alle vier Wochen Sonntags in der Kirche statt, sondern Kirche heißt Gemeinschaft. Darum treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstück um das neueste aus der Gemeinde zu erfahren (man nennt es auch Dorfklatsch) und auch über die verschiedensten Themen gemeinsam zu diskutieren und auszutauschen. In der Regel frühstücken wir eine Stunde und dann folgt das Referat/Thema.

  • Diese Themen sind manchmal kirchlicher Natur (Themen wie Abendmahl, Martin Luther, Kirchenmusik, biblische Geschichten, Glaube und Behinderung, Reisebericht aus Israel)

 

und auch ganz andere Dinge:

Themen wie „Patientenverfügung“, „Naturschutz“, „Geschichte des Brotes“, „Engel“ …

 

 

Kirchenfrühstück

 

Was noch wichtig ist:

Jede und jeder ist herzlich eingeladen, Jung und alt, Männer und Frauen.

Es ist schon vorgekommen, dass wir mit einem bestimmten Thema angefangen haben und durch viele Fragen aus der Gruppe das Gespräch sich oft in eine andere Richtung entwickelt hat. Das schöne an dieser Gruppe ist, das alle Teilnehmer wirklich interessiert sind und immer wieder Fragen zwischendurch stellen und es so zu guten Gesprächen miteinander kommt. Das hat auch zur Folge, dass ein/e Referent/in dann noch einmal einladen werden kann, weil er/sie ja mit dem eigentlichen Thema nicht durchgekommen ist.....

Brötchen, Butter und Kaffee werden angeboten und jeder Teilnehmende sollte etwas (Marmelade, Wurst, Käse oder andere leckere Sachen) mitbringen.

Aber nicht in Riesenmengen, weil ja jede/r was mitbringt.